Zwiebelkuchen vegetarisch

Zwiebelkuchen aus dem Thermomix

100 g Weizen zusammen mit
1/2 Teel. Koriandersamen 45 sec. bei Stufe 10 mahlen.
150 g Weizenmehl dazuwiegen.
1/2 Teel. Salz,
1/2 Packung frische Hefe,
120 g lauwarmes Wasser und
20 g Olivenöl dazugeben
und 2 min. auf Teigstufe kneten.
Den Teig herausnehmen, in einer Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und20 min. gehen lassen.

750 g Zwiebeln schälen und halbieren in den Mixtopf geben und 6 sec. bei Stufe 5 zerkleinern.
70 g Butter dazuwiegen und 10 min., Varoma, Stufe 2 andünsten.

Den Teig rund auswellen und in eine runde Silikonbackform (oder gefettete Backform) geben und noch ein paar min. abgedeckt weiter gehen lassen.

2 Eigelb mit einem
3/4 Becher Schmand mischen,
1 Essl. Gemüsebrühe unterrühren und mit der Zwiebelmasse vermischen.
Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Die Masse auf den Teig in die Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200°, Umluft, ca. 40 min. backen.

Wer es ganz klassisch mag, kann natürlich den Koriander weglassen (und ggf. vor dem Backen Kümmel drüberstreuen). Schmeckt uns am besten mit gekühltem Federweißen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: