Sebstgemachte Nudeln gehen immer

Jetzt haben wir die Nudelmaschine, die es ja wie schon berichtet als Gastgebergeschenk für eine Thermomix-Vorführung gibt, mal auf die Bandnudelfähigkeit hin überprüft. Funktioniert sehr gut.

Diesmal haben wir das Rezept ohne Eier und mit halb Hartweizengriess, halb Mehl genommen und das ist wirklich sehr pur und sehr gut. Dazu gab es eine einfache Sauce oder aber auch Sugo wie unsere italophilen Freunde sagen würden. Einfach eine Zwiebel und Knoblauch kurz zerkleinert, mit Öl 4 min. auf Varomastufe / Stufe 1 angedünstet und dann buntes Gemüse (1 rote Paprika, 2 Möhren, 2 Stangen Sellerie, 1 kleine Zucchini, 3 Tomaten) in große Stücke geschnitten dazugeben, grob zerkleinern (Stufe 6, 8 sec) und mit etwas Suppenpaste sowie etwas Wasser noch ca. 15 min kochen.

Mit frischem Basilikum und Parmesan bestreut sehr einach, aber extrem lecker.

Aktuelle Gastgebergeschenke

Kurze Info in eigener Sache: Für eine Thermomix-Vorführung gibt es ja als Gastgeschenk schon seit einiger Zeit das italienische Kochbuch „Viva l’Italia“ – wirklich sehr zu empfehlen und enthält viele gute Anregungen.

Jetzt gibt es passend dazu das ultimative Accessoire, auch als Gastgebergeschenk: eine Nudelmaschine, wirklich schwer und solide, zur Herstellung verschiedener Nudelsorten. Da Nudelteig mit dem Thermomix wirklich superschnell und einfach herzustellen ist, lohnt sich die Anschaffung bzw. kann man das wirklich öfter mal einfach so und ohne großen Aufwand machen.

In Sachen Terminvereinbarung für eine Vorführung einfach kurz Kontakt aufnehmen!

Rezept für selbstgemachte Ravioli bzw. Nudeln

Dieses Thermomix-Nudelrezept sollte jedem die Angst vor dem Nudeln Selbermachen nehmen. Ich habe mal Jamie Oliver in einem Video ungefähr in drei Minuten Nudeln machen sehen und gedacht „der hat gut Reden“, aber es geht eigentlich wirklich so schnell! Guten Appetit.