Pizza wie im Ristorante

Unser Sohn hat sich heute „Pizza mit Möhren drauf“ gewünscht. Etwas ungewönlihch, aber warum nicht.

Los ging’s mit einem relativ normalen Pizzateig aus dem Grundrezeptbuch, etwas abgewandelt:

50g Polenta bei Stufe 10 ca. 30 sec mahlen
300g Mehl (wir haben 150g feines Vollkornmehl, 150g „starkes Backmehl“ genommen)
1/2 Würfel Hefe (oder aber so 1.5 Teel. Trockenhefe)
200g Wasser, lauwarm
1 Teel. Salz
1 Prise Zucker
25g Olivenöl

Alles zusammen 2 min. auf Teigstufe im Mixer zu einem Teig verarbeiten und als Kugel, mit Mehl bestäubt, ca 30 min gehen lassen.

Als Belag haben wir eine Basis aus 1 Knoblauchzehe und 1/2 Zwiebel bei Stufe 1, 100° in drei Minuten angedünstet, dann Tomaten oder Dosentomaten oder Tomatenmark und etwas Brühe dazugeben und nochmal ein paar Minuten weiterkochen.

Den Ofen auf mindestens 200° vorheizen. Was wirklich am ALLERBESTEN geht, ist kleine Pizzen auf einem Granitstein zu backen. Wir haben eine einfache Granit-Fliese aus dem Baumarkt (3,95€) auf die richtige Größe (passend für den Rosteinsatz) geflext und das funktioniert perfekt.

Kleine runde Pizzen ausrollen, insbes. von unten gut einmehlen und mit 1-2 Essl. Sauce bestreichen, dann Gemüse drauf, z.B. Möhren, Zucchini, Spinat etc. Wir haben alles vorher in einer gusseisernen Grillpfanne angebraten, das gibt schonmal einen guten „grilligen“ Geschmack.
Parmesan oder Mozzarella drüber, frischen Oregano und oder Majoran (im Zweifel getrockneten) nochmal salzen/pfeffern.

Man schiebt die Pizzen dann dünn, aber voll belegt mit einem geeigneten Gerät (z.B einen großen Wender für Pfannkuchen, am allerbesten natürlich ein echer Pizza“schieber“), direkt auf den ggf. nochmal eingemehlten Stein. Wenn sie richtig dünn sind, reichen so 10-12 min., dann sind sie richtig knusprig. Auf unsere Fliese passen übrigens vier Stück von den kleinen.

Wir haben jahrelang immer leckere Pizza auf dem Blech gemacht mit verschiedensten Teigen und Belag-Arten, das geht mit dem Rezept hier auch. Aber die Variante auf dem Stein ist wirklich eine andere Liga und schmeckt absolut genial.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: