Vanilletrüffel – Ohne Rollen!

Vanilletrüffel aus dem Thermomix

Dieses Rezept ist ursprünglich von Donna Hay und etwas abgewandelt.  Ursprünglich nimmt man die doppelte Menge, wir nehmen lieber die Hälfte, reiner Selbstschutz…

250g weiße Schokolade, in grobe Stücke gebrochen, bei Stufe 10 8 sec. zerkleinern.
1 EL Wasser und knapp 100g Butter in Stücken hinzufügen und alles zusammen bei 80°, Stufe 2 ca. 4 min. schmelzen. Je nach Schokoladenqualität kann die Masse etwas zäh sein und sich nicht direkt verbinden, dann einfach noch etwas länger schmelzen.
Danach noch ca. 2 min. ohne Hitze bei Stufe 2 rühren. Zum Schluss das Mark einer Vanilleschote hinzugeben, kurz untermischen und in eine größere oder mehrere kleine rechteckige, mit Backpapier ausgekleideten Formen geben. Im Kühlschrank ca. 2 Std. oder über Nacht erstarren lassen.

Einen Essl. Rohrzucker mit noch etwas Vanillemark zu Puderzucker pulverisieren (ca. 10 sec. Stufe 10). Entweder die Trüffelplatte erst von oben, dann wenden und von unten mit Puderzucker bestreuen (am besten durch ein feines Sieb) und dann in kleine Rechtecke oder Quadrate schneiden. Donna Hay’s Methode: erst schneiden und dann jeweils von beiden Seiten in den Puderzucker drücken (nicht so unser Favorit weil die Masse schnell schmilzt und dann die Ecken nicht mehr so schön aussehen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: