Mal wieder Risotto

Mangold-Risotto aus dem ThermomixRisotto gibt es bei uns ja, wie schon berichtet, ca. 1x wöchentlich. In der Gemüsekiste fanden wir gestern so viel Mangold, da war das Gericht für heute klar- Mangoldrisotto. Und immer wieder begeistert uns, wie einfach und schnell es geht. Der Mangold wurde in der Pfanne mit einer Zwiebel nebenbei angebraten. Das Risotto laut Grundrezept und mit Jamie Oliver Inspiration ergänzt durch etwas Knollensellerie (in einem geistesgegenwärtigen Moment mal in kleinen Stücken eingefroren) gekocht. Besonderheiten diesmal eigentlich nur Pflaumenwein statt normalem Wein, dafür etwas weniger (ca. 50g) plus ein Essl. Zitrone zum Ausleich am Schluss. Insgesamt zwei Teelöffel Öl (einen für den Reis, einen für den Mangold) – das schadet ja auch den Wenigsten… Insgesamt mal wieder der Beweis, warum sich dieses Gericht dauerhaft ganz oben auf unserer Hitliste hält.
PS: Geht übrigens auch gut mit Vollkorn, dann ggf. ein paar Stunden vorher den Reis einweichen und vorquellen lassen.

Advertisements

Herbstzeit

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht … Da ist der Sommer schon wieder vorbei. Aber auch im Herbst gibt es viele Gründe, sich zu freuen und leckere Sachen zu zaubern. Unsere Favoriten:

Zwiebelkuchen aus dem Thermomix

Was gab’s dieses Wochenende?

Viele leckere Sachen…

  • Jeden Morgen verschiedene Smoothies – dazu gibt es bald Rezepte hier. Wir haben wieder einen Vorrat von Tiefkühlbeeren (Superfood!) und sind für die nächste Woche gut gerüstet.
  • Ein nachträgliches „Osterlamm“ nach dem Rezept auf der Thermomix-Website – auf Wunsch der Minderjährigen stark im Shaun das Schaf Look! Ganz einfach aus leckerem Hefeteig…
  • Eine Minestrone für vier Erwachsene und drei Kinder (Trick – zusätzliches Gemüse parallel im Varoma garen und zum Schluss zusammenfügen!)
  • Grießflammerie mit Beerensauce – mmhhhh…
  • Eine leckere Kohlsuppe

Das kann eigentlich nicht alles sein… War aber auch ein sehr gartenintensives Wochenende.
Bis bald,
Eure Schlaukocher.