Lebkuchenhaus–endlich komplett selbstgemacht!

Dank super Bauplan und Anleitung in der Nido haben wir jetzt endlich unser Lebkuchenhaus fertig und sind ganz stolz:

P1040829

Mit dem Bauplan und ein paar Tipps ging es wirklich super. Man bäckt zwei Platten und schneidet noch warm alle Teile aus.

P1040827

Das Zusammenfügen mit “Zuckerzement” klappt gut (das Dach wird in der Bauphase mit Zahnstochern gestützt) und wir haben uns voll ausgetobt. Dank Kinderbeteiligung (und Haribo) ist dies wohl das weltweit einzige Lebkuchenhaus mit 8 Flughunden…

Das Rezept haben wir – na klar – etwas abgewandelt und wegen schlechter Erfahrung mit Lebkuchengewürz (extrem penetrant)  ein eigenes gemischt. Der Teig ist recht hell, nächstes mal nehmen wir wieder mehr Kakao.

Hier ist unsere Version.

Advertisements

Eine Antwort

  1. wow, das ist aber schön geworden!! gratuliere, toll gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: